Koch in Freiburg vor Gericht Schüsse durch den Jutebeutel

Gab ein Freiburger Rechtsanwalt einem verschuldeten Koch einen Mordauftrag? Vor Gericht überrascht der Angeklagte mit einer neuen Version, doch die Staatsanwaltschaft nimmt sie ihm nicht ab.
Von Wiebke Ramm, Freiburg
Angeklagter Andreas J. (am 2. März): Zwei Schüsse in den Kopf

Angeklagter Andreas J. (am 2. März): Zwei Schüsse in den Kopf

Foto: Patrick Seeger/ dpa