Prozess Schamanin soll sich 630.000 Euro erschlichen haben

"Madame Sophia" versprach verzweifelten Menschen, mittels Magie ihre Probleme zu lösen. Mehr als 630.000 Euro soll die Frau sich so erschlichen haben. Nun muss sie sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Alles eine Frage des Glaubens, sagt ihr Verteidiger.
Von Simone Utler
Mit Material von dpa