Prozess zum Fall Peggy Schwere Umkehr

Das Wiederaufnahmeverfahren wegen Mordes an Peggy Knobloch steuert auf einen Freispruch für Ulvi K. zu. Der Prozess hat die Schwächen von Polizei und Justiz offengelegt - aber er beweist auch: In einem Rechtsstaat lassen sich Irrtümer korrigieren.
Angeklagter Ulvi K.: Wenig glaubhaftes Geständnis

Angeklagter Ulvi K.: Wenig glaubhaftes Geständnis

Foto: David Ebener/ dpa