Prozessbeginn 23-Jähriger wegen Mordes an Lehrer vor Gericht

Weil er sich unfair benotet fühlte, tötete ein 23-Jähriger seinen ehemaligen Mathelehrer mit mehreren Messerstichen. Jetzt hat vor dem Landgericht Frankenthal der Prozess wegen Mordes begonnen.
Der 23-Jährige sitzt in Handschellen im Landgericht Frankentahl - angeklagt wegen Mordes aus niederen Beweggründen.

Der 23-Jährige sitzt in Handschellen im Landgericht Frankentahl - angeklagt wegen Mordes aus niederen Beweggründen.

Foto: dapd
bac/dapd/dpa