Quecksilbervergiftung 40-Jähriger stirbt nach rätselhafter Spritzenattacke

Es klingt nach einer Szene aus einem Agententhriller: In Hannover wurde ein Mann mit einer mit Quecksilber gefüllten Spritze verletzt, die der Angreifer auf einen Regenschirm montiert hatte. Monate nach dem Vorfall ist das Opfer nun gestorben, vom Täter fehlt jede Spur.
wit/dapd
Mehr lesen über