Randale in London 68-Jähriger stirbt an Kopfverletzung

Die Krawalle in Großbritannien haben ein weiteres Menschenleben gefordert. Ein 68-jähriger Mann erlag in London seinen schweren Verletzungen. Er war bereits am Montag angegriffen worden, als er ein Feuer löschen wollte.
Straßensperre der Polizei in London: Ruhige Nacht in der Hauptstadt

Straßensperre der Polizei in London: Ruhige Nacht in der Hauptstadt

Foto: Karel Prinsloo/ AP
jok/dpa