Rassismusverdacht Whistleblowerin brachte BKA-Affäre ans Licht

Beamte einer Personenschutzeinheit des Bundeskriminalamts stehen unter Rassismus- und Sexismusverdacht. Die entscheidenden Hinweise stammen von einer Kollegin, die neu in die Elitetruppe kam.
Rassismus- und Sexismusverdacht beim Bundeskriminalamt (Symbolbild)

Rassismus- und Sexismusverdacht beim Bundeskriminalamt (Symbolbild)

Foto: Fredrik von Erichsen/ DPA