Vergiftete Babynahrung Angeklagter räumt Erpressung von Supermärkten ein

Er vergiftete offenbar Babynahrung und forderte Millionenbeträge: In Ravensburg hat der Prozess gegen einen mutmaßlichen Supermarkterpresser begonnen. Der Angeklagte räumte die Vorwürfe ein - jedenfalls teilweise.
Angeklagter im Landgericht Ravensburg

Angeklagter im Landgericht Ravensburg

Foto: Marijan Murat/ dpa
jpz/AFP/dpa