Razzia gegen Rechtsextremisten Auf der Spur der deutsch-österreichischen Kameraden

Im thüringischen Crawinkel hat die Polizei eine Neonazi-Immobilie durchsucht, gefunden wurden Schusswaffen und Munition. Die Razzia ist Teil einer größeren Fahndung: Es geht um ein rechtsextremes Netzwerk, das in Österreich mit Anschlägen, Überfällen und Drogenhandel Schlagzeilen gemacht hat.
Von Maik Baumgärtner und Mario Born
Vereinigung Objekt 21: "Das größte kriminelle Netzwerk seit Jahrzehnten"

Vereinigung Objekt 21: "Das größte kriminelle Netzwerk seit Jahrzehnten"