Urteil im Fall "Revolution Chemnitz" Terror, nicht bloß "Geschwatze"

Das Oberlandesgericht Dresden hat acht Rechtsextreme wegen Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung "Revolution Chemnitz" zu Haftstrafen verurteilt. Drei von ihnen kommen jedoch schon frei.
Angeklagter vor Gericht (Archiv): Acht Männer schuldig gesprochen

Angeklagter vor Gericht (Archiv): Acht Männer schuldig gesprochen

Foto: SEBASTIAN KAHNERT/ AFP
Mit Material von dpa