Totes Baby in Mülltonne Staatsanwalt plädiert auf Totschlag statt Mord

Vor Gericht konnte nicht geklärt werden, wie das Neugeborene starb, das von seiner Mutter in einer Mülltonne entsorgt wurde. Der Staatsanwalt ist überzeugt, dass sie ihr Baby tötete – rückt aber vom Vorwurf des Mordes ab.
Die psychiatrische Sachverständige hatte die Angeklagte als voll schuldfähig eingestuft

Die psychiatrische Sachverständige hatte die Angeklagte als voll schuldfähig eingestuft

Foto: Daniel Karmann / dpa
kim/dpa
Mehr lesen über