Missbrauch in der katholischen Kirche Betroffene werfen Fürstin Gloria Schmähreden vor

Gloria von Thurn und Taxis gilt als strenggläubige Katholikin. Im Skandal um die Regensburger Domspatzen nimmt sie ihre Kirche in Schutz. Das macht Opfer wütend.
Gloria von Thurn und Taxis

Gloria von Thurn und Taxis

Foto: Sven Hoppe/ dpa
sms