Mutmaßliche Terrorgruppe Wie die Behörden auf die Spur der Chemnitzer Zelle kamen

Die Mitglieder der mutmaßlichen rechtsextremistischen Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" sind im Netz schon seit Jahren aktiv. Sie schwadronierten bei Facebook vom "Volkstod", beschimpften Flüchtlinge und Ausländer.
Mutmaßliches Mitglied von "Revolution Chemnitz"

Mutmaßliches Mitglied von "Revolution Chemnitz"

Foto: FRANZISKA KRAUFMANN/EPA-EFE/REX/Shutterstock