Rockermord in Rheinland-Pfalz Tatverdächtiger stellt sich auf Mallorca

Mehr als zwei Jahre nach dem tödlichen Angriff auf einen Rocker der Outlaws hat sich ein flüchtiger Tatverdächtiger gestellt. Der 29-Jährige, Mitglied der Hells Angels, meldete sich beim deutschen Generalkonsulat auf Mallorca - und soll nun an Deutschland ausgeliefert werden.
wit/dpa/dapd