Rückfall Ex-Knacki überfällt am Tag der Haftentlassung Drogerie

Seine Freiheit währte keinen halben Tag: Ein Mann verließ im baden-württembergischen Gaildorf den Knast, kaufte sich eine Waffe, maskierte sich und überfiel einen Drogeriemarkt. Kurz darauf wurde er festgenommen.


Gaildorf - Die Freiheit war nur von kurzer Dauer: Nur wenige Stunden nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis hat ein Mann ein Geschäft im baden-württembergischen Gaildorf überfallen. Er sitze bereits wieder in Untersuchungshaft, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 19-Jährige hat demnach den Überfall gestanden und angegeben, er habe Geld gebraucht.

Der Mann war nach einer mehrmonatigen Gefängnisstrafe freigekommen. Er kaufte sich laut Polizei in Stuttgart eine Waffe, maskierte sich mit einem Schal, in den er Sehschlitze schnitt und überfiel mit einer Pistole bewaffnet einen Drogeriemarkt.

Als Drohung schoss er in den Boden. Als der Mann nicht sofort Geld bekam, rannte er aus dem Geschäft und flüchtete. Er wurde kurze Zeit später an einer Bushaltestelle festgenommen.

jjc/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.