Urteil zu "Homosexuellen-Propaganda"-Gesetz in Russland Diskriminierend - und wissenschaftlich völlig haltlos

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat entschieden: Russland verletzt mit dem Verbot von "Homosexuellen-Propaganda" fundamentale Rechte. Lesben und Schwule feiern - doch was ist der Sieg wirklich wert?
Protest auf dem Roten Platz in Moskau: "Homophobie ist die Religion des Pöbels"

Protest auf dem Roten Platz in Moskau: "Homophobie ist die Religion des Pöbels"

AP