Saarbrücken Alle Angeklagten im Pascal-Prozess freigesprochen

150 Prozesstage, 300 Zeugen - und keine Beweise für Mord oder Vergewaltigung des kleinen Pascal: Der Fall um den vermissten Jungen aus Saarbrücken ist einer der spektakulärsten der deutschen Rechtsgeschichte. Nun hat das Gericht alle Angeklagten freigesprochen - aus Mangel an Beweisen.