Saarbrücken Polizei plant im Fall Pascal erneut Befragungen

Wird der Fall Pascal noch einmal neu aufgerollt? Im Fall des vor neun Jahren verschwundenen Jungen aus Saarbrücken hat die frühere Hauptverdächtige nun zwei Männer als mögliche Täter genannt. Für die Ermittler sind sie allerdings alte Bekannte.
Das undatierte Fahndungsfoto der Polizei von Pascal: Neue Befragungen sind geplant

Das undatierte Fahndungsfoto der Polizei von Pascal: Neue Befragungen sind geplant

Foto: DPA/ Polizei
jjc/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel