Sachsen-Anhalt Mann verletzt Schülerin mit Luftgewehr

In Sachsen-Anhalt hat ein Mann mit einem Luftgewehr auf einen Schulhof geschossen. Dabei verletzte er eine 17-Jährige am Hals.


Mit einem Luftgewehr hat ein Mann in Köthen in Sachsen-Anhalt auf einen Schulhof geschossen. Eine 17-Jährige wurde dabei am Hals getroffen, wie die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau mitteilte. Die Schülerin erlitt ein schmerzhaftes Hämatom.

Nachdem die Schülerin am Mittwoch von dem Geschoss getroffen worden war, leitete die Polizei eine Fahndung nach dem Täter ein. Ein 29-Jähriger gestand schließlich, aus einem geöffneten Fenster seiner Wohnung mit der Luftdruckwaffe geschossen zu haben. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

cnn/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.