Schaufenster-Sex Orgie mit Kaufhauspuppen

Überraschung für die Angestellten eines türkischen Kaufhauses: Als sie am Morgen das Geschäft aufschlossen, entdeckten sie einen Schlafenden. Der Mann hatte sich über Nacht mit drei Schaufensterpuppen vergnügt.

Istanbul - Die Angestellten fanden den 30-Jährigen am Morgen selig schlummernd zwischen den drei entkleideten Plastikfrauen. Türkischen Zeitungsberichten zufolge hatte sich der Mann aus Antalya für sein heimliches Liebesabenteuer über Nacht in dem Geschäft einschließen lassen.

Der Mann wurde unsanft geweckt: Das Kaufhauspersonal übergab ihn der Polizei, die ihn vorläufig festnahm. Die Beamten nahmen auch eine der Schaufensterpuppen mit, an der sie Bissspuren und Sperma feststellten. Der Puppen-Liebhaber muss sich jetzt auf eine Strafe wegen Sachbeschädigung einstellen.