Schießerei an US-Schule in Atlanta 14-Jähriger durch Kopfschuss verletzt

Schon wieder gab es eine Schießerei an einer US-Schule: In Atlanta hat ein Täter das Feuer eröffnet und einen 14-Jährigen am Kopf verletzt. Der angeschossene Junge wurde ins Krankenhaus gebracht, ist aber bei Bewusstsein. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.
Polizist an der Schule in Atlanta: Männlicher Tatverdächtiger in Haft

Polizist an der Schule in Atlanta: Männlicher Tatverdächtiger in Haft

Foto: John Bazemore/ AP
lei/dpa/AFP