Schleswig-Holstein Unbekannter enthauptet 17 Brieftauben

Ein unbekannter Tierquäler hat am Wochenende in Malente 17 Brieftauben getötet, indem er ihnen die Köpfe abriss. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.


Malente - Ein furchtbares Bild hat sich einem Brieftaubenzüchter in Malente im Kreis Ostholstein geboten. Ein unbekannter Täter hatte in der Nacht zum Samstag die Türen zum Taubenverschlag aufgebrochen und 17 Vögeln die Köpfe abgerissen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Tierkadaver lagen verstreut vor dem Käfig.

Wegen der schwierigen Witterungsverhältnisse konnten die Beamten keine verwertbaren Spuren entdecken - und hoffen nun auf Zeugenhinweise. Ermittelt wird wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die Polizei geht davon aus, das der Täter Ortskenntnis gehabt hat.

wit/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.