Prozess um manipulierte Pausenbrote "Der Hausarzt denkt da nicht an Gift"

In Ostwestfalen soll ein 57-Jähriger jahrelang versucht haben, Arbeitskollegen mit gefährlichen Pulvern zu ermorden. Vor Gericht hat sich nun ein Gutachter geäußert - und die Version der Ermittler gestützt.
Angeklagter und seine Verteidigerin (Archivbild)

Angeklagter und seine Verteidigerin (Archivbild)

Foto: Friso Gentsch/ dpa
mxw/dpa