SchülerVZ Datenklau-Verdächtiger nimmt sich in U-Haft das Leben

Er soll massenhaft Nutzer-Profile der Plattform SchülerVZ ausgespäht und das Unternehmen damit erpresst haben: Zehn Tage nach seiner Festnahme hat der Tatverdächtige Selbstmord in in der JVA Plötzensee begangen. Der 20-Jährige wurde in seiner Zelle tot aufgefunden.
JVA Plötzensee: 20-Jähriger bringt sich in seiner Zelle um

JVA Plötzensee: 20-Jähriger bringt sich in seiner Zelle um

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ picture-alliance/ dpa
amz/dpa/AFP