Kindesmisshandlung Baby in Hamburg fast zu Tode geschüttelt

Ein neuer Fall von Kindesmisshandlung in Hamburg: Ein neun Monate altes Baby erlitt ein schweres Schütteltrauma und einen Schädelbruch. Die Mordkommission ermittelt gegen die Eltern wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.
brt/dpa