Schweiz Unbekannte vergraben Schweinekadaver auf Moschee-Bauplatz

Eine besonders perfide Protestaktion erschüttert die Schweiz. Islamgegner haben das Bauland einer Moschee im Kanton Solothurn mit den Überresten toter Schweine verunreinigt - und mit einem anonymen Brief die regionalen Medien in Aufruhr versetzt.
bos/AFP