"Prepper"-Prozess in Schwerin SEK-Mann zu Bewährungsstrafe verurteilt

Marko G. hortete Zehntausende Schuss Munition. Nun ist der ehemalige Elitepolizist mit Verbindungen zur "Prepper"-Gruppe "Nordkreuz" zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.
Angeklagter mit Anwälten Kain (l.) und Knye (Archiv)

Angeklagter mit Anwälten Kain (l.) und Knye (Archiv)

Foto: Bernd Wüstneck/ DPA
wit/dpa