"Prepper"-Prozess in Schwerin SEK-Mann zu Bewährungsstrafe verurteilt

Marko G. hortete Zehntausende Schuss Munition. Nun ist der ehemalige Elitepolizist mit Verbindungen zur "Prepper"-Gruppe "Nordkreuz" zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.
Angeklagter mit Anwälten Kain (l.) und Knye (Archiv)

Angeklagter mit Anwälten Kain (l.) und Knye (Archiv)

Bernd Wüstneck/ DPA
wit/dpa