Sean Penn und "El Chapo" Magazin verteidigt umstrittenes Interview mit Drogenboss

Sean Penn hat für den "Rolling Stone" einen flüchtigen Drogenbaron interviewt. Nun verteidigt sich der Chefredakteur gegen Kritik: Manch einer hätte sein Erstgeborenes für diese Story geopfert, sagt Jann Wenner - und erklärt auch, warum "El Chapo" den Artikel absegnen durfte.
"Rolling Stone"-Bericht über Drogenboss Guzmán: "Jeder hätte das getan"

"Rolling Stone"-Bericht über Drogenboss Guzmán: "Jeder hätte das getan"

Foto: ALFREDO ESTRELLA/ AFP
Kate del Castillo: Vermittlerin zwischen Star und Drogenboss
Foto: Matt Sayles/ AP
Fotostrecke

Kate del Castillo: Vermittlerin zwischen Star und Drogenboss

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/AP