Selbstverteidigung Frau treibt Sextäter mit Biss ins Geschlechtsteil in die Flucht

Unter Einsatz all ihrer Körperkraft gelang es einer jungen Frau in Hildesheim, zwei Gewalttäter außer Gefecht zu setzen. Sie trat und biss die beiden Angreifer so heftig, dass sie von ihr abließen.


Hildesheim - Mit einem beherzten Tritt zwischen die Beine habe die 18-Jährige den einen, mit einem Biss ins Geschlechtsteil den anderen Angreifer außer Gefecht gesetzt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der "Hildesheimer Allgemeinen Zeitung".

Die beiden alkoholisierten Männer hatten die junge Frau am Sonntagabend auf einem Waldweg am Rande der niedersächsischen Stadt überfallen und zu sexuellen Handlungen genötigt, so die Polizei. Nachdem das Opfer sich erfolgreich zur Wehr gesetzt hatte, gelang ihm die Flucht.

ala/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.