Missbrauchsskandal an Sportschule Kaiserau Funktionär lässt Ämter ruhen

Erste Reaktion auf den Sexskandal an der Sportschule Kaiserau, über den der SPIEGEL berichtet hatte: Gundolf Walaschewski, Präsident des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen, lässt mit sofortiger Wirkung alle Ämter ruhen.
FLVW-Präsident Walaschewski (vorne rechts)

FLVW-Präsident Walaschewski (vorne rechts)

Foto: Christof Koepsel/ Bongarts/Getty Images
dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel