Sicherungsverwahrung von Serientätern Europas Menschenrechtsgericht verurteilt Deutschland

Blamage für das deutsche Strafrecht: Die nachträgliche Sicherungsverwahrung eines 52-jährigen Gewaltverbrechers verstößt gegen die Menschenrechtskonvention. Der Europäische Gerichtshof in Straßburg verurteilte die Bundesregierung zur Zahlung von 50.000 Euro Schmerzensgeld - weitere Verfahren könnten folgen.
jdl/dpa/AFP
Mehr lesen über