Walter Lübckes Sohn als Zeuge vor Gericht "Wir werden damit niemals fertigwerden"

Jan-Hendrik Lübcke fand in der Nacht zum 2. Juni 2019 seinen Vater erschossen auf der Terrasse. Im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten legt der Sohn ein bewegendes Zeugnis ab.
Aus Frankfurt am Main berichtet Julia Jüttner
Jan-Hendrik Lübcke im Oberlandesgericht Frankfurt am Main: "Es sah alles normal aus - wie sonst auch, wenn ich nach Hause kam"

Jan-Hendrik Lübcke im Oberlandesgericht Frankfurt am Main: "Es sah alles normal aus - wie sonst auch, wenn ich nach Hause kam"

Foto: Patrick Scheiber/ imago images
Walter Lübcke (2012)

Walter Lübcke (2012)

Foto: Uwe Zucchi/ dpa