Solo-Sex am Steuer Autofahrer löst Unfall mit zwei Todesopfern aus

Er hatte zuviel getrunken, fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und masturbierte gleichzeitig am Steuer: Für dieses unverantwortliche Verhalten, das einen Verkehrsunfall mit zwei Toten auslöste, ist ein Brite jetzt zu acht Jahren Gefängnis verurteilt worden.
bog/Reuters