Mordfall Sophia Rechtsmediziner sieht keine Hinweise auf sexuellen Missbrauch

Der Angeklagte im Fall Sophia L. hat gestanden, die Tramperin erschlagen zu haben. Entscheidend vor Gericht ist sein Motiv - ein Gutachter hat einen zentralen Vorwurf der Anklage jetzt ins Wanken gebracht.
Angeklagter im Landgericht Bayreuth: Boujemaa L. hat gestanden, die Tramperin Sophia getötet zu haben

Angeklagter im Landgericht Bayreuth: Boujemaa L. hat gestanden, die Tramperin Sophia getötet zu haben

Foto: Daniel Karmann/DPA
jpz/sen/dpa