Festnahme in Malaga Deutscher soll DJ in Spanien erschossen haben

Ein 30-Jähriger soll auf einer illegalen Party in Marbella einen DJ getötet haben. Ihm wird Mord vorgeworfen, einem zweiten Mann Vertuschung. Möglicherweise gibt es weitere Verdächtige.
Festnahme in Málaga

Festnahme in Málaga

Foto: --- / dpa
bbr/dpa/AP
Mehr lesen über