Mordfall Lübcke Das rechte Netzwerk von Kassel

Stephan Ernst war mindestens bis 2009 in der Neonaziszene aktiv. Die Wege des Tatverdächtigen im Mordfall Lübcke kreuzten sich immer wieder mit denselben Männern. Ein Überblick.
Mike Sawallich: "Ich stehe in Guten wie in Schlechten Zeiten zum Kamerad E."

Mike Sawallich: "Ich stehe in Guten wie in Schlechten Zeiten zum Kamerad E."

Foto: SPIEGEL TV
Icon: Spiegel
DPA

Rechtsextreme Gruppen in Hessen

Stanley Röske: Gilt als Anführer von "Combat 18" in Deutschland

Stanley Röske: Gilt als Anführer von "Combat 18" in Deutschland

Foto: stheide
Benjamin Gärtner: Er (Deckname: "Gemüse") war einst V-Mann des hessischen Verfassungsschützers Andreas Temme

Benjamin Gärtner: Er (Deckname: "Gemüse") war einst V-Mann des hessischen Verfassungsschützers Andreas Temme

Foto: SPIEGEL TV
Benjamin Gärtner (l.) mit seinem Stiefbruder Christian W.

Benjamin Gärtner (l.) mit seinem Stiefbruder Christian W.

Foto: SPIEGEL TV