Hamburger Ex-Senator Verteidigung spricht von Mängeln bei Anklage gegen Kusch

Die Staatsanwaltschaft hat den früheren Hamburger Senator Kusch wegen Totschlags angeklagt. Hintergrund ist der Fall zweier Frauen, die vom Verein Sterbehilfe Deutschland in den Tod begleitet wurden. "Die Anklage ist nicht sorgfältig", sagt die Verteidigung.
Roger Kusch (Archivbild): Wegen Totschlags angeklagt

Roger Kusch (Archivbild): Wegen Totschlags angeklagt

Foto: Marcus Brandt/ picture-alliance/ dpa

Die Regelungen zur Sterbehilfe in Deutschland

Mehr lesen über
Verwandte Artikel