Fotostrecke

IWF-Chef Strauss-Kahn: Ein Boss in Handschellen

Foto: Emmanuel Dunand/ AP

Strauss-Kahn vor Gericht Kein Pardon im Fall Nr. 1225782

IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn ist einer der profiliertesten Banker der Welt. Vor der New Yorker Haftrichterin nützte ihm das jetzt wenig: Der 62-Jährige, dem versuchte Vergewaltigung einer Hotelangestellten vorgeworfen wird, kommt nicht gegen Kaution frei. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen mit unerbittlicher Härte gegen den Franzosen vor.