Streit über Biometrie-Kameras Video-Wunderwaffe gegen Terroristen floppt im Alltagstest

Das System sollte Attentäter und Kriminelle in Menschenmassen aufspüren: Monatelang hat das Bundeskriminalamt eine neue Videoüberwachung am Mainzer Hauptbahnhof erprobt. Kosten: mehr als 200.000 Euro. Bilanz des BKA: ein Flop - der Hersteller versteht die Welt nicht mehr.