Stuttgart Tödlicher Raserunfall - Angeklagter räumt Fehlverhalten ein

Er raste mit mehr als 160 km/h durch die Stadt und tötete bei einem Unfall zwei Menschen. Nun hat sich der Angeklagte im Stuttgarter Raserprozess erstmals geäußert.
Unfallstelle in Stuttgart (im März 2019): Unfall nach 50 Sekunden Fahrt

Unfallstelle in Stuttgart (im März 2019): Unfall nach 50 Sekunden Fahrt

Foto: Kohls/SDMG/dpa
fek/dpa