Prozess in Stuttgart Bordellkette "Paradise" - früherer Geschäftsführer verurteilt

Es ging um Beihilfe zum Menschenhandel: Der Ex-Geschäftsführer der Bordellkette "Paradise" ist schuldig gesprochen worden. Dabei hatte sich das Etablissement für seine angeblich saubere Prostitution gerühmt.
Razzia am Bordell "Paradise" (Archiv)

Razzia am Bordell "Paradise" (Archiv)

Foto: Andreas Rosar/ dpa
bbr/dpa