Stuttgart Polizisten schießen Messerstecher nieder

In Stuttgart hat ein 33-Jähriger zwei Polizisten in eine Falle gelockt. Als die Streife eintraf, stach der Mann mit einem Messer zu. Dann fielen Schüsse.


Ein Messerstecher hat in Stuttgart am Sonntagmorgen einen Polizisten schwer verletzt. Der 25-jährige Beamte habe sich zusammen mit einem Kollegen mit mehreren Schüssen gewehrt, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurde der 33-jährige Angreifer lebensgefährlich verletzt.

Die Beamten wurden demnach unter einem Vorwand an den Tatort gelockt. Der spätere Angreifer hatte bei der Polizei angerufen, weil er angeblich verdächtige Geräusche aus einer Tiefgarage gehört habe. Daraufhin war die Streife dort hingefahren - und wurde von dem 33-Jährigen auf der Straße angegriffen.

Beide Verletzten kamen in Krankenhäuser. Die Polizei ermittelt gegen den Angreifer nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Noch sei nicht entschieden, ob es um versuchten Totschlag gehe oder sogar um versuchten Mord, sagte ein Polizeisprecher.

Die Schüsse sehe man nach den bisherigen Ermittlungen als gerechtfertigt an. Details zum Motiv und zur Tatwaffe konnte der Sprecher nicht nennen.

sms/dpa

insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
geotie 10.07.2016
1.
Sehe ich als Notwehr an, also gerechtfertigt. Ansonsten, die Welt wird immer verrückter, obwohl wir doch so klug sein sollten.
Snyder 10.07.2016
2.
Könnte es einen Zusammenhang mit Dallas geben? Dort werden weiße Polizisten aus rassistischen Motiven von Schwarzen angegriffen und getötet.
_freidenker_ 10.07.2016
3. Mord vs. Totschlag
Wieso wird nur wegen versuchten Totschlags und nicht wegen versuchten Mordes ermittelt?
lavama 10.07.2016
4.
Zitat von _freidenker_Wieso wird nur wegen versuchten Totschlags und nicht wegen versuchten Mordes ermittelt?
Könnte nur ein Fehler von SpOn sein. Es wird laut der im Artikel verlinkten Quelle wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt, das schliesst neben Todschlag auch Mord mit ein! mfg
huiiii 10.07.2016
5.
Blöd gelaufen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.