Pfeil nach rechts

Schuldspruch nach tödlichem Unfall Kein Mord - Gericht in Stuttgart verurteilt Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe

Ein junger Mann raste mit Tempo 165 durch die Stadt - und riss zwei Menschen in den Tod. Das Stuttgarter Landgericht hat den Raser nun wegen eines verbotenen Autorennens zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.
Die Fahrt dauerte weniger als eine Minute: Ort des Zusammenstoßes im März

Die Fahrt dauerte weniger als eine Minute: Ort des Zusammenstoßes im März

Kohls/SDMG/dpa
Der Angeklagte am Tag der Urteilsverkündung

Der Angeklagte am Tag der Urteilsverkündung

Marijan Murat/dpa
apr/dpa