Angeblicher Ehebruch Sudanesin zum Tod durch Steinigung verurteilt

Eine Frau im Sudan soll durch Steinigung sterben. Ihr wird Ehebruch vorgeworfen. Der Richterspruch stützt sich allein auf das Geständnis der Frau - und das soll unter Folter entstanden sein. Menschenrechtler prangern das Urteil als Willkürjustiz an.
ulz
Mehr lesen über