Bedrohte Arten Zwei Deutsche wegen Reptilienschmuggels in Südafrika festgenommen

Geckos, Schildkröten, Panzergürtelschweif: Zwei Deutsche stehen im Verdacht, mit seltenen Reptilien gehandelt zu haben. Bei den Männern wurden offenbar auch Drogen gefunden.
Gecko (Symbolbild)

Gecko (Symbolbild)

Foto: SAM YEH/ AFP
atb/afp/dpa