Tod von Forscherin aus Dresden Polizei auf Kreta ermittelt offenbar wegen Mordverdachts

In einer Grotte auf Kreta ist die Leiche einer Wissenschaftlerin aus Dresden gefunden worden. Nun teilt ihr Arbeitgeber mit: Die Polizei auf der griechischen Insel geht dem Verdacht nach, dass sie ermordet wurde.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

aar/dpa