Schmuggel in Tansania Chinesische "Elfenbeinkönigin" zu 15 Jahren Haft verurteilt

Eine 69-jährige Chinesin muss in Tansania für 15 Jahre ins Gefängnis. Laut Gericht war die Frau für den Schmuggel von mehr als 800 Elefantenstoßzähnen nach Asien verantwortlich.
Elefant in Tansania (Archiv)

Elefant in Tansania (Archiv)

Foto: Ben Curtis/ AP
wit/dpa
Mehr lesen über