Pfeil nach rechts

Terrorprozess Motassadeq zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der Marokkaner Mounir al-Motassadeq muss für sieben Jahre ins Gefängnis. Das Hanseatische Oberlandesgericht sprach den 31-Jährigen wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung schuldig, nicht aber der Beihilfe zum Mord.
Mehr lesen über