Pfeil nach rechts

Terrorprozess Qaida-Mann wollte Jet ins Weiße Haus steuern

Überraschende Wende in Amerikas spektakulärstem Terroristenprozess: Der Franzose Moussaoui erklärte vor Gericht, er sollte am 11. September ein Flugzeug ins Weiße Haus steuern. Den Auftrag dazu will er von Terrorboss Bin Laden bekommen haben. Wie glaubwürdig seine Aussagen sind, ist offen.