Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss Abschlussbericht bezeichnet Ermittlungen als Fiasko

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags rechnet in seinem Abschlussbericht mit den Ermittlungsbehörden ab. Bei der Suche nach mutmaßlichen Rechtsterroristen seien Fahnder so dilettantisch vorgegangen, dass der "Verdacht gezielter Sabotage" naheliege.
Zeugenplatz bei Ausschusssitzung: Verheerendes Fazit

Zeugenplatz bei Ausschusssitzung: Verheerendes Fazit

Foto: Marc Tirl/ dpa
ulz/dpa